Bescheidene Ausstattung

Das Anwesen verfügt im Haupthaus nebst der Privatwohnung über drei sehr unterschiedliche Wohneinheiten, alle schmucklos und nur mit dem Unverzichtbaren ausgestattet, um die Wirkung der Räume und deren Materialität nicht zu stören. Nicht jedes Fenster ist dem Meer zugewandt. Schutz vor Feind und Wetter, nicht die schöne Aussicht, war damals Zweck des Bauens. Westseitig eine schmale Veranda und ostseitig eine breitere Terrasse laden zu Frühstück oder abendlichen Plauderstunden im Freien. Für bis zu acht Gäste stehen insgesamt sieben Betten in drei Zimmern zur Verfügung. Jede Wohneinheit verfügt nebst WC/Dusche über eine separate Küche mit Herd, Backofen und Kühlschrank.