Die Insel Syros

Syros ist die Hauptinsel der Kykladen. Sie ist zwei bis vier Schiffsstunden oder 25 Flugminuten von Athen entfernt. Um Syros herum reiht sich der Kranz der Nachbarinseln Andros, Tinos, Mykonos, Delos, Naxos, Paros, Sifnos, Serifos, Kithnos und Kea. Syros teilt sich in einen städtisch dominierten Süden mit intensivem Landbau und einen weitgehend unbesiedelten Norden mit etwas Weinbau, hügeligen Macchiaweiden (Thymian, Salbei) und weitläufigen, uralten Saumpfaden. Zerklüftete Küsten mit zahllosen Buchten verteilen viele kleine Strände um die Insel.